Deutsche Online Casinos 2019

Deutsche Online Casinos gibt es mehr, als du vielleicht denkst. Deutschland ist ein ganz besonderes Land. Wir Deutschen lieben unser Bier und Bratwurst, Fußball und Karneval, Kartoffeln und Glühwein, Pünktlichkeit, Spiele und Datenschutz. Manchmal fragen wir uns, wie andere Länder mit weniger Effizienz und Regulierungen überhaupt zurechtkommen. Selbst die deutsche Sprache ist uns heilig und für Menschen aus anderen Ländern nicht leicht zu erlernen. Deutsche Online Casinos haben ebenfalls ihre Besonderheiten und zeichnen sich durch hohe Qualität aus. Die besten Anbieter für 2019 stelle ich dir hier vor.

{{ item.rating_formatted }}%
Währung
{{ item.currency[0] }}
Lizenz
{{ license }}
Gegründet
{{ item.launch_date_formatted }}
{{ item.time_to_start ? item.time_to_start : '-' }} um zu registrieren
{{ item.withdrawal_time ? item.withdrawal_time : '-' }} um auszuzahlen
  • {{ item.type ? item.feature : '' }}
Für alle Angebote gelten die allgemeinen
Jetzt sichern
  • {{ item.type ? item.feature : '' }}
Umsatzbedingungen
{{ current_item.wagering ? current_item.wagering : 0 }}×
Ohne Einzahlung
{{ current_item.no_deposit_freespins ? current_item.no_deposit_freespins : 0 }}
Registrierungsprozess
Fakten - {{ current_item.post_title }}
Gegründet
{{ current_item.launch_date_formatted }}
Deutschsprachiger Kundendienst
Währung
{{ current_item.currency[0] }}
Deutscher Live Chat
Steuerfreie Gewinne
Rechnungserfassung
Willkommensbonus

Was macht deutsche Online Casinos so besonders?

Deutsche Online Casinos vereinen die besten Qualitäten unseres Landes und unserer Kultur. Nicht nur stehen Sicherheit, Effizienz, Fairness und Transparenz an oberster Stelle, sondern auch innovativer Spielspaß. Es wird großen Wert auf den Schutz der Spieler gelegt, denn nur ein verantwortungsvolles Casino ist ein seriöses Casino. Ein deutsches Online Casino nimmt es damit sehr genau. Alle Spiele werden von unabhängigen Prüfstellen getestet und Spiele für Fairness ausgezeichnet. Somit ist sicher, dass in den besten deutschen Online Casinos tatsächlich der Zufall beim Spielen entscheidet.

Wie wähle ich das passende deutsche Online Casino aus?

Deutsche Online Casinos

Der erste und offensichtlichste Punkt ist die Verständlichkeit des Angebots. Erscheint die Webseite auf Deutsch und bietet auf den ersten Blick alles leicht nachvollziehbar an, dann ist das ein guter Start. Werfe anschließend einen Blick auf die Geschäftsbedingungen. Sind die AGB auch auf Deutsch? Wenn ja, sehr gut! Die Bonusangebote, Promotionen und Spiele sollten ebenfalls auf Deutsch und leicht zu finden sein. Zu guter Letzt sollte auch der Kundenservice im Casino deutsch sprechen können und schnell per Live-Chat, E-Mail oder gar Telefon erreichbar sein.

Abgesehen von der Sprache des Online Casinos sind die Inhalte natürlich für Spieler umso interessanter. Die Bonus-Aktionen für Spiele müssen fair und transparent sein, es sollte regelmäßig attraktive Angebote geben und alles in allem muss das Casino verantwortungsvoll sein und Maßnahmen zum Schutz und zur Sicherheit des Spielers bieten.

Damit beim Spielen alles rechtens läuft, musst du auch die Lizenz beachten. Glücksspiellizenzen aus europäischen Ländern wie Malta, Gibraltar oder Großbritannien gewährleisten eine hohe Sicherheit und Seriosität des Casinos. Diese Online Casinos dürfen problemlos in ganz Deutschland genutzt werden. Gibt es keine Casino-Lizenz, dann musst du unbedingt die Finger davonlassen.

Auf Grundlage dieser Punkte wähle auch ich immer die besten Online Casino für deutsche Spieler aus.

Sind Gewinne aus Glücksspielen in Deutschland steuerfrei?

In Deutschland gilt, das alle Gewinne im Casino steuerfrei sind, die auf Glück oder dem Zufall beruhen. Die Höhe des Gewinns in Online Casinos ist dabei egal. Wer also den Lotto-Jackpot knackt oder im Online Casino gewinnt, erhält den gesamten Betrag ohne Steuerabzüge. Ausgenommen sind lediglich Spieler, die als Berufsspieler eingestuft werden, da sie beispielsweise mit Poker ihren Lebensunterhalt bestreiten. Auch wenn der Gewinn im Casino Zinsen abwirft, fallen darauf dann Steuern an.

Gewinnt man beim Spielen in einem Online Casino ohne europäische Lizenz, also beispielsweise mit einer Lizenz aus Curacao, oder einem landbasierten Casino außerhalb der EU, muss der einzuführende Betrag beim Zoll angemeldet werden. Da ich davon ohnehin abrate, sollte es so eine Situation nicht geben – außer natürlich, wenn du im Urlaub in Las Vegas beim Spielen richtig abräumst!

Anders sieht es allerdings bei Sportwetten aus. Wer statt Spielautomaten und Tischspiele lieber auf Sportwetten setzt, der muss in Deutschland 5 % Wettsteuer zahlen. Das Gesetz lässt sich allerdings nur schwer umsetzen, weshalb die Wettanbieter in eine Drittschuldnerhaftung genommen wurden und für den Spieler diese Steuer ans Finanzamt abgeben. Man sieht daher oft einen Abzug von 5 % auf Wettscheinen, der bei den meisten deutschen Sportwetten-Seiten zu finden ist.

Wie verdienen deutsche Online Casinos ihr Geld?

Es ist kein großes Geheimnis, wie deutsche Casinos ihr Geld machen. Ähnlich wie bei landbasierten Spielbanken mit physischen Spielautomaten ist auch bei den Online Slots und virtuellen Tischspielen ein Hausvorteil eingebaut. Durch diesen Hausvorteil wird lediglich sichergestellt, dass das Internet Casino nicht nach ein paar Spielen pleitegeht, aber der Spieler dennoch vom Zufallsgenerator mit Gewinnen belohnt wird.

Durch diesen Hausvorteil gewinnt beim Spielen auf lange Sicht immer das Casino. Der RTP von Casino Spielen liegt meist zwischen 90 % und 96 %, das trifft auf deutsche wie auf ausländische Online Casinos zu. Je höher der RTP eines Slots beträgt, desto weniger Profit bleibt dem Online Casino und desto größer sind die Gewinnchancen für Spieler. Jeder Spieler sollte sich bewusst sein, dass auch deutsche Online Casinos keinen garantierten Geldsegen bieten, sondern nur die Chance darauf.

Was bedeutet RTP und warum ist es so wichtig?

RTP in deutschen Online Casinos

RTP von Slots steht für “Return-to-Player” und lässt sich als “Gewinnausschüttung” übersetzen. Dahinter steckt ein in den jeweiligen Spielautomaten integrierter Prozentsatz, den ein Spieler durchschnittlich von seinem Einsatz zurückerhält.

Liegt der RTP beispielsweise bei 95 %, so gewinnt ein Spieler durchschnittlich bei tausenden oder Millionen Runden etwa 95 % seines Einsatzes zurück. Je höher der RTP, desto besser für den Spieler aber schlechter für das Casino. Schließlich muss es Geld verdienen. Wichtig hierbei ist, dass es sich tatsächlich nur um einen Durchschnitt handelt und es kein festgesetzter Wert ist, mit dem man bei jedem Einsatz rechnen kann. Gewinne an Slots variieren beim Spielen stark, ganz wie es der Zufall will.

Die Geschichte des deutschen Glücksspielstaatsvertrages

Die Gesetzgebung rund um Online Casinos in Deutschland ist seit Jahren in vielerlei Hinsicht schwammig und noch immer nicht wirklich klar bzw. gut geregelt. Immer wieder hört man von einem “Glücksspielstaatsvertrag”, weswegen ich dir diesen und die Geschichte dahinter kurz näher erkläre.

 

Schon 2004 legte die EU-Kommission einen Entwurf zur Dienstleistungsfreiheit von Internet Casinos innerhalb Europas vor. Im Jahr darauf werden durch die Malta Gaming Authority und die Gibraltar Regulatory Authority die ersten Lizenzen für Glücksspiel im Internet ausgestellt, mit denen die Sicherheit der Spieler erhöht werden sollte.

Mit dem Glücksspielstaatsvertrag wurde dann 2008 in Deutschland beschlossen, dass das Online Glücksspiel Angebot über deutsche Unternehmen verboten wird und Werbung für Sportwetten und deutsche Online Casinos unzulässig sind. Diese Regel stieß auf viel Widerstand, auch vonseiten der Bundesländer selbst. Schleswig-Holstein entwarf deswegen 2011 ein eigenes Gesetz zur Vergabe von Glücksspiel-Lizenzen für Sportwetten, Online Casinos und Poker mit einer Gültigkeit von 5 Jahren.

Im Jahr darauf wurde der Glücksspielstaatsvertrag angepasst und erlaubte fortan Online Glücksspiel im Casino, allerdings eingeschränkt unter staatlichem Monopol. Derzeit umfasst dies hauptsächlich Lottospiele. Der 1. GlüÄndStV sollte 2018 durch den zweiten Glücksspieländerungsstaatsvertrag abgelöst werden. Das scheiterte aber, weil nicht alle Bundesländer zustimmten.

Seitdem werden die Stimmen nach einer erneuten Überarbeitung des Vertrages immer lauter. Bisher haben sich die Bundesländer noch nicht einigen können, daher wurden die Lizenzen aus Schleswig-Holstein Ende des letzten Jahres bis 2021 verlängert. Es wird gehofft, dass bis dahin ein neuer Staatsvertrag steht, der deutsche Online Casinos besser und vor allem im Interesse der Spiele reguliert.

Lizenzen aus Schleswig-Holstein für deutsche Online Casinos

Deutsche Online Glücksspielbehörde und Lizenz

Schleswig-Holstein hat in den letzten Jahren nur eine begrenzte Anzahl an Lizenzen an deutsche Casino vergeben. Einerseits weil die zu erfüllenden Auflagen natürlich sehr hoch waren, andererseits weil der Markt für Anbieter aufgrund des Glücksspielstaatsvertrages begrenzt wurde. Nachfolgend stelle ich dir die 12 Online Casinos vor, die aktuell eine gültige Glücksspiellizenz von Schleswig-Holstein haben.

Megapixel Entertainment Ltd

Wunderino Casino, Hyperino Casino und Vera&John Casino sind drei Marken in Deutschland, die zu Megapixel Entertainment Ltd gehören. Wunderino Casino ist ein ansprechendes Online Casino mit coolen Aktionen und einer etwas geringeren Spielauswahl, wie man sie von anderswo kennt. Das Angebot steht ausschließlich Einwohnern von Schleswig-Holstein zur Verfügung.

Die dürfen sich bei diesem deutchen Online Casino auf ein hübsches Bonus Paket freuen, das auf die ersten 3 Einzahlungen verteilt ist. Zuerst gibt es einen satten 400% Bonus bis zu 40€! Du musst also nur 10€ einzahlen. Danach winken ein 100% Bonus bis zu 200€ sowie ein 50% Bonus bis zu 500€ für deine beiden nächsten Einzahlungen. Außerdem gibt es noch 30 Freispiele für die Spielautomaten Aloha, Starburst oder Lights. Du entscheidest.

Online Casinos Deutschland Wunderino Bonus

Nur für Schleswig-Holstein

Hyperino Casino ist teilweise ein sogenanntes Pay´N Play Casino, also eines, bei dem keine Anmeldung notwendig ist. Wer möchte, kann sich auch direkt ein Konto anlegen, ansonsten reicht das Einloggen über Trustly und schon kann man spielen. Neben der riesigen Spielauswahl beeindrucken vor allem auch die vielen Aktionen und Promotionen, die ständig laufen. Um an den Bonus-Angeboten teilnehmen zu können, braucht man allerdings ein Spielerkonto. Wobei es selbst dann nichts Herausragendes in Sachen Bonus zu holen gibt. Für die erste Einzahlung gibt es lediglich 10 Freispiele für den Spielautomaten Royal Seven XXL als Bonus. Bei weiteren Einzahlungen gibt es ebenfalls immer wieder Freispiele für Slots anstelle von Bonus-Geld.

Vera&John ist ebenfalls ein deutsches Casino und ähnelt Wunderino in mehrfacher Hinsicht. Die Webseiten und die Spielauswahl sind bei diesem Casino größtenteils identisch und stehen ebenfalls nur Kunden aus Schleswig-Holstein zur Verfügung. Der Betreiber Megapixel Entertainment Ltd besitzt zusätzlich noch Lizenzen aus Malta, weswegen andere Casino Marken auch über die Grenzen Schleswig-Holsteins und Deutschlands hinaus bekannt und beliebt sind. Bei einem der besten Intert Casino Deutschlands wird deine erste Einzahlung verdreifacht! Es wartet ein 200% Bonus bis zu 100€.

OnlineCasino Deutschland AG

Das Online Casino Deutschland ist ein eher traditioneller Anbieter, der 2012 bereits gegründet wurde und seitdem seine Lizenz aus Schleswig-Holstein besitzt. Auch in diesem Fall besteht kein Zugriff auf das Casino aus anderen Bundesländern. Die Auswahl der Spiele und verfügbaren Einzahlungsmethoden ist beeindruckend. Slots, Jackpots, Video Poker, Roulette, Black Jack – es ist alles zu finden. Und das Beste an OnlineCasino Deutschland: das Sicherheitssystem ist sogar vom TÜV ausgezeichnet und verspricht dadurch ultimativen Schutz!

Neue Spieler aus Deutschland erhalten auf die ersten drei Einzahlungen einen Bonus, der bis zu 1.000€ bereithält. Für die erste Einzahlung gibt sogar einen 200% Bonus bis zu 200€. Bei der zweiten Einzahlung wartet ein 100% Bonus bis zu 300€ und für die dritte gibt es einen 50% Bonus bis zu 500€. Das Angebot dieses Internet Casinos kann sich also mehr als sehen lassen.

REEL Germany Ltd mit PokerStars

Wer sich unter REEL Germany wenig vorstellen kann, dem sagt vielleicht Pokerstars etwas. Das ist die bekannte Marke dieses Betreibers. Hierbei handelt es sich um ein umfangreiches Angebot an Poker, samt Turnieren und eigener Poker Akademie. Dort kannst du dir die Taktiken richtiger Pokerstars aneignen, um selbst bei Texas Hold’em, Omaha, Stud, usw. abzuräumen. Wer seine Fähigkeiten im Poker unter Beweis stellen will, wird hier bestens versorgt. Doch auch Fans von Spielautomaten kommen beim deutschen Angebot dieses Online Casinos auf ihre Kosten. Es warten 1.500$ verteilt über die ersten drei Einzahlungen; jeweils ein 100% Bonus bis zu 500$. Außerdem hast du die Chance insgesamt 2020 Freispiele für verschiedene Spiele als Bonus abzukassieren.

Online Casinos Deutschland Pokerstars Bonus

Bis zu 2.020 Freispiele

DrückGlück Casino von Skill on Net Ltd

Das DrückGlück Casino ist ebenfalls ein sehr beliebtes deutsches Online Casino. Es bietet nicht nur hunderte Spiele von renommierten Entwicklern wie Play`N Go, NetEnt, NYX Gaming und vielen mehr, sondern auch riesige Jackpots, eine eigene App für Android und zahlreiche Aktionen. Unter Lizenz aus Schleswig-Holstein steht das Casino nur Einwohnern selbigen Bundeslandes zur Verfügung, für den Rest Deutschland gibt es das DrückGlück Casino unter Lizenz aus Malta, so dass alle in den Genuss dieses erstklassigen deutschen Online Casinos kommen. Neue Spieler erhalten bei diesem Casino 50 Freispiele sowie einen 50€ Bonus.

World of Sportsbetting Ltd

Der Betreiber hinter LeoVegas Casino klingt zwar mehr nach Sportwetten, nichtsdestotrotz ist das Angebot bei diesem deutschen Online Casino mehr als üppig. LeoVegas Casino gilt als eines der besten Smartphone Casinos und hat schon zahlreiche Preise dafür gewonnen. Tischspiele gibt es lediglich unter dem Auftritt unter maltesischer Lizenz, dafür bietet das Casino unter Lizenz aus Schleswig-Holstein aber eine aufregende Auswahl an Spielautomaten. Für die Zahlungsabwicklung wird Skrill verwendet, wodurch auch Auszahlungen schnellstens bei dir ankommen.

Der Bonus kann sich zudem mehr als sehen lassen. Es gibt insgesamt bis zu 2.500€ Bonus verteilt auf die ersten vier Einzahlungen bei diesem Online Casino. Wie viel Prozente der Bonus jeweils wert ist, hängt davon wie viel du bereit bist einzuzahlen. Lese dir die Bedingungen vorher genau durch!

Online Casinos LeoVegas Bonus

 

2.500€ Bonus

Weitere Inhaber einer Lizenz aus Schleswig-Holstein

In den meisten Fällen tauchen die genannten Casino Marken auch unter Lizenz der Malta Gaming Authority (MGA) auf, sodass Spieler aus ganz Europa sie nutzen können. Neben diesen doch mehr oder weniger bekannten Online Casinos, gibt es aktuell noch fünf weitere, die eine Lizenz aus Schleswig-Holstein haben:

  • Stargames Casino von Greentube Malta Ltd.
  • Löwen Casino von Löwen Play GmbH
  • Sunmaker Casino von PlayCherry Ltd.
  • Merkur-Spielcasino von Cashpoint Malta Ltd.
  • Bwin von Electraworks (Kiel) Ltd.

Für Einwohner von Schleswig-Holstein lohnt sich ein Blick auf die Webseiten dieser Online Casinos mit deutscher Lizenz.

Darf ich nur bei diesen Anbietern spielen?

Nein. Im Prinzip darfst du in Deutschland in jedem Online Casino spielen, aber du solltest dir deine Wahl gut überlegen. Eine Glücksspiellizenz aus einem EU-Land wie Malta, Gibraltar oder Großbritannien ist ebenso gut wie eine Lizenz aus Schleswig-Holstein. In manchen Fällen ist es bei einer deutschen Lizenz sogar so, dass man bei diesen Online Casinos nicht aus jedem Bundesland spielen darf, sondern nur aus Schleswig-Holstein.

Du musst dir also keine Sorgen machen. Es wurde noch kein deutscher Spieler vom Staat dafür belangt, sein Glück in einem ausländischen Online Casino zu versuchen. Anders als neuerdings in der Schweiz sind ausländische Online Casinos willkommen, da es keine Regulierung gibt, die das verbieten würde.

Sind deutsche Online Casinos in der Hand des Staats?

Auf keinen Fall. Die deutsche Regierung ist in keiner Form an den deutschen Online Casinos beteiligt, ebenso wenig das Bundesland Schleswig-Holstein selbst. Auch die Online Casinos aus anderen EU-Staaten werden von der deutschen Bundesregierung natürlich nicht beeinflusst. Laut Glücksspielstaatsvertrag dürfen deutsche Firmen keine Online Casinos führen (ausgenommen Schleswig-Holstein), was die generelle Ablehnung von der Regierung deutlich macht.

Die einzigen Anbieter in staatlicher Hand sind ODDSET für Sportwetten und die deutsche Lotto und Toto GmbH. Zu letzterem gehören Lotto 6aus49, der Eurojackpot und die Glücksspirale. Bei Toto geht es um Ergebniswetten im Fußball, während bei ODDSET Wetten verschiedener Sportarten zu festen Gewinnquoten angeboten werden. Diese Spiele sind seit vielen Jahrzehnten in Deutschland etabliert und fallen nicht in die Kategorie von Online Casinos.

Geschichte des Glücksspiels in Deutschland

Hier nehme ich dich mit auf eine kurze Zeitreise, von den Beginnen der Spielbanken in Deutschland bis zu den neusten Entwicklungen der Offline- und Online-Welt.

Angefangen hat das Glücksspiel schon vor dem Mittelalter, als Glücks- und Geschicklichkeitsspiele immer weiterverbreitet wurden. Von Anfang an wurden einige Spiele mit Steuern und hohen Abgaben belegt, da man den finanziellen Nutzen erkannt hatte und dem einfachen Volk keinen unerwarteten Geldsegen erlauben wollte. Auf Jahrmärkten, Messen und anderen Festen entwickelte sich eine Spielkultur, welche mehr und mehr mit Verboten belegt wurden. Dadurch entstanden in Deutschland sogenannte “Spielhäuser”, vorrangig für die Oberschicht der Bevölkerung, während die deutsche Unterschicht bei Spielen in Wirtshäusern zu finden war und das Schicksal herausforderte.

Die ersten konzessionierten Spielhäuser tauchten in Europa bereits im 14. Jahrhundert auf. Die ersten in Deutschland gab es beispielsweise in Würzburg und Frankfurt am Main. Da Deutschland zu dem Zeitpunkt noch zum Heiligen Römischen Reich gehörte und aus zahlreichen kleinen Staaten und Fürstentümern bestand, gab es keine einheitlichen Gesetze oder Regierungsform wie wir sie heutzutage kennen. Für lange Zeit mussten die Menschen in mehr oder minder illegalen Spielhäusern spielen.

Bekannt durch den Karneval in Venedig wurde dann im 17. Jahrhundert schließlich das dortige Ridotto, welches als erstes modernes Spielcasino der Welt gilt. Übernommen oder nachgeahmt wurde das Casino in seiner extravaganten Form in Deutschland aber nicht.

Kurorte als Mekka des deutschen Glücksspiels

Anfang des 19. Jahrhunderts entwickelten sich vor allem deutsche Badeorte und Heilquellen zu Spielstätten. Dort suchte man fortan nicht nur Erholung, sondern auch das große Glück. So erzielten manche Orte wie Baden-Baden internationale Bedeutung. Die Kritiker wurden allerdings immer lauter und setzten sich gegen Verbote von Spielhäusern ein. Tatsächlich wurden diese dann 1872 geschlossen. Bis 1933 herrschte in Deutschland Ruhe, was Spielbanken anbelangte, abgesehen vom Freistaat Danzig. Dort hatte 1919 ein Casino eröffnet und zog vermögende Spieler aus Deutschland, England und Skandinavien an.

Casino Baden-Baden

Im Juli 1933 wurde das Spielbankenverbot von den Nationalsozialisten in gewisser Weise aufgehoben. Allerdings erhielt lediglich Baden-Baden eine Konzession und nahm den Betrieb seines Casinos wieder auf. 1944 mussten die Betreiber allerdings aufgrund des andauernden Zweiten Weltkrieges die Tore vorerst schließen.

Erst ab den 1950er Jahren öffneten verschiedene deutsche Casinos wieder ihre Türen. Mit der Einführung von Spielautomaten gab es auch eine interessante Regelung. Automaten mit hohen Gewinnen waren Spielbanken vorbehalten, während Spielautomaten mit relativ niedrigen Gewinnen auch in Gaststätten und Spielhallen aufgestellt werden durften.

Welche Beziehung hatte der Osten Deutschlands zum Glücksspiel?

In der DDR waren Spielbanken allerdings tabu. Es war nicht explizit verboten zu spielen, aber unerwünscht. Lediglich Lotto und Toto wurde von der sozialistischen Regierung gestattet. Obwohl es im Rest der Sowjet Union (abgesehen von Albanien und Rumänien) richtige Casino gab, musste man in der DDR mehr im Untergrund spielen, beispielsweise privat daheim oder in Kneipen. Erst 1990 eröffnete dann das erste staatlich lizenzierte Casino der Deutschen Demokratischen Republik am Alexanderplatz in Berlin. Kurz darauf erfolgte die Wiedervereinigung und die Bevölkerung konnte in weiteren Ostdeutschen Casinos spielen.

Das erste Online Casino entstand schließlich 1995, keine fünf Jahre später. Natürlich in einer simplen Funktionsweise, die heutzutage kaum noch vorstellbar wäre. Mit der fortschreitenden technologischen Entwicklung wurden auch die Spiele und Online Casinos selbst immer ausgefeilter und innovativer.

Die digitale Welt

Seitdem es erste deutsche Online Casinos in den 1990ern gab, hat sich nicht nur technisch, sondern auch politisch einiges getan. Anfang des Jahrtausends wurde begonnen Internet Casinos besser zu regulieren und seitdem herrscht ein sehr hoher Sicherheitsstandard in der Branche, vor allem in Europa.

Anfang des Jahrtausends strömten dank der verbesserten Internetgeschwindigkeiten und der Verbreitung von Heim-PCs immer mehr Online Casinos auf den deutschen Markt. Vorrangig wurde eine Casino Software zum Download angeboten, da die Bandbreite noch nicht so ausgereift war, dass hunderte Spieler gleichzeitig über die Webseite spielen konnten.

Das Smartphone erobert auch die Online Casinos

Mit der Veröffentlichung des iPhones im Jahr 2007 gab es einen erneuten Innovationsschub für Spiele in Internet Casinos, nicht nur in Deutschland. Zwar war das Gerät von Apple nicht das erste Smartphone, aber dafür das benutzerfreundlichste seiner Zeit. Fortan bestand die Möglichkeit, auch unterwegs spielen zu können und Casinospiele wurden immer mehr für mobile Geräte optimiert. Mittlerweile gehört es zum Standard, das Online Casinos auf sämtlichen Smartphones und Tablets reibungslos funktionieren und alle Spiele dahingehend optimiert sind.

Verglichen mit dem Erlebnis von vor 10 Jahren, hat sich seitdem hauptsächlich die Qualität der Spiele verbessert. Die Grafiken, Animationen, Videos und Soundeffekte der Spiele sind inzwischen auf PC wie auch auf Smartphone oder Tablet erstklassig und benötigen entsprechend leistungsstarke Geräte. Nicht ohne Grund stiegen dadurch die Nutzerzahlen in Deutschland über die letzten Jahre enorm an und für viele ist das Spielen unterwegs zum Alltag geworden.

2015 wurden im Online Casino etwa 2,1 Milliarden Euro mit Spielen umgesetzt, im Jahr darauf waren es bereits 6 % mehr. Seitdem wächst der Umsatz der Casinos, die Spielerzahl und natürlich die Konkurrenz unter den Anbietern unaufhaltsam.

Wie sieht die Zukunft der Branche aus?

Live-Casinos waren bis vor kurzem noch der neuste Schrei, aber sind heute bereits in den meisten deutschen Online Casinos zur Standard-Ausstattung der angebotenen Spiele geworden. Seit Anfang 2018 geht der neue Trend nun zu Casinos ohne Anmeldung, bei denen man sich lediglich über die Zahlungsmethode (z.B. Trustly) einloggt und direkt losspielen kann. Dadurch spart man sich ein zusätzliches Konto im Casino selbst und lässt auch die Verifikation der Identität durch den Zahlungsanbieter vornehmen.

Zukunft für Online Casinos Deutschland

Was steht künftig noch an? Es ist abzusehen, dass es bald bei mehr und mehr deutschen Online Casinos auch Virtual Reality-Spiele zu sehen gibt und so für ein ganz neues Spielerlebnis gesorgt wird. Die ersten solcher VR-Casinos gibt es bereits und sie sind vielversprechend, was Features und Optik anbelangt. Für diese Spiele benötigt man ein passendes VR-Headset, um ganz in die virtuelle Welt abtauchen zu können. Dafür findet man dort dann beispielsweise auch Multiplayer-Spiele. Als Spieler kann ich die nächsten Entwicklungen im Casino kaum abwarten!

FAQ – Häufig gestellte Fragen über deutsche Online Casinos

Zuletzt aktualisiert:
Neue Spielautomaten 13-10-2019

Neue Spielautomaten: 7.10 bis 13.10.2019

Mach dich gefasst auf neue Spielautomaten von Play’n GO, Avatar UX, Elk Studios und mehr.

LeoVegas Casino Logo

LeoVegas verlängert Glücksspiellizenz in Schweden

LeoVegas konnte seine Lizenz auf dem schwedischen Markt um 3 Jahre verlängern.